Silber Tafelbarren kaufen

Silber Tafelbarren kaufen - darauf sollten Sie achten

Warum Silber Tafelbarren kaufen Sinn macht. Silber Tafelbarren kaufen macht insbesondere während instabiler Phasen und Krisenzeiten Sinn, denn während der Aktienmarkt meist ins Bodenlose fällt und immer die Gefahr von Immobilienblasen droht, gelten Edelmetalle als vergleichsweise sichere Anlage. Im Notfall lässt sich ein Silberbarren immer noch gegen überlebensnotwendige Grundbedürfnisse wie Nahrungsmittel, Kleidung oder Wohnraum eintauschen. Sie sollten daher Silber Tafelbarren kaufen, Ihr Portfolio entsprechend diversifizieren, um sowohl in erfolgreichen Zeiten zu den Gewinnern zu zählen, als auch in schwierigen Zeiten am Markt akzeptabel abzuschneiden. Allerings sollten Sie nicht nur Silber Tafelbarren kaufen, sondern eine gute Mischung zwischen beständigen Vermögenswerten wie Edelmetallen, Anleihen sowie Festgeld und risikofreudigen Anlageformen wie Aktien oder Termingeschäften finden. Selbstverständlich können Sie Silbertafelbarren kaufen, Sie können alternativ aber auch bekannte Silbermünzen wie die Känguru Silbermünze, den Australischen Koala oder "Birds of Pray" erwerben. Neben Vermögenswerten aus Silber finden Sie darüber hinaus Gold-Anlagemünzen und Goldbarren im Sortiment.

Zahlen und Fakten rund um Silber Tafelbarren

Wenn Sie Silber Tafelbarren kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen kleinen Silberbarren, deren Gewicht zwischen zehn Gramm und 100 Gramm liegt, mittelschweren Silberbarren mit einem Gewicht von bis zu 500 Gramm und schweren Silberbarren, die ein Gewicht von bis zu 15 Kilogramm aufweisen. Tafelbarren mit einem Gewicht von bis zu 100 Gramm werden geprägt und nicht gegossen. Sie sind insbesondere für Sammler interessant, da es weltweit etliche Anbieter mit eigenen Silberbarren im Sortiment gibt. Als Anleger sollten Sie Silber Tafelbarren kaufen, die ein Gewicht von über 100 Gramm besitzen. Diese werden in der Regel gegossen und nicht geprägt. Da der Kostenaufwand zur Herstellung der Barren ähnlich ist wie bei kleinen Modellen, der Gesamtwert jedoch deutlich höher liegt, ist der Kursaufschlag auf den Silberpreis bei gegossenen Barren im Verhältnis kleiner, was die Barren besonders für Anleger interessant macht. Möchten Sie einem nahestehenden Freund oder einem Familienmitglied zum Geburtstag oder zu Weihnachten ein Geschenk machen oder wünschen Sie sich etwas Abwechslung in Ihrer bisherigen Edelmetall-Sammlung, sollten Sie einen kleinen Silber Tafelbarren kaufen, für eigene Anlagezwecke ist es jedoch empfehlenswert, sich für einen gegossenen Barren zu entscheiden. Schwere Silberbarren werden aus einem exakt abgewogenen Feinsilbergranulat hergestellt und unter Umständen auch geprägt. Möchten Sie einen schweren Silber Tafelbarren kaufen, sollten Sie darauf achten, dass der Silberbarren zumindest eine Seriennummer und das Logo des Herstellers besitzt. Dies garantiert die Echtheit des Barrens sowie des Silbergehalts und macht ihn leichter nachverfolgbar. Neben normalen Silberbarren gibt es auch genormte DIN-Barren, deren Abmaße genau festgelegt sind. Sie lassen sich ideal in Tresoren oder Bankschließfächern lagern. Viele Anleger schaffen sich größere Silberbarren für die private Altersvorsorge an.